Dieses Objekt ist neu!
Verkauf Häuser

Sehr gepflegtes Einfamilienhaus in ruhiger Wohnlage

22926 Ahrensburg

Lage

Das angebotene Einfamilienhaus befindet sich in bevorzugter Wohnlage der Schlossstadt Ahrensburg im östlichen Teil. Der Starweg ist eine Seitenstraße der Hagener Allee und gehört zu den bevorzugten Wohnlagen. Die Nachbarbebauung umfasst Einfamilien- und Doppelhäuser, es handelt sich um eine gewachsene Wohnlage mit einer optisch ansprechenden Nachbarbebauung. Die Entfernung zum U-Bahnhof Ahrensburg-Ost beträgt nur wenige Gehminuten, weiterhin befindet sich in der Straße in unmittelbarer Nähe des Verkaufsobjektes eine Bushaltestelle, die eine schnelle Anbindung zur S-Bahn Ahrensburg sowie deren Innenstadt und zu den U-Bahnstationen bietet. Weiterhin ist die Ahrensburger Innenstadt fußläufig sowie mit dem Fahrrad über die Hagener Allee sehr schnell erreicht, hier befinden sich sämtliche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Ärzte, Banken sowie Kaufhäuser. Die Schlossstadt liegt vor den Toren von Hamburg. Es handelt sich um eine ruhige Wohnlage, die infrastrukturell sehr gut angebunden ist. Sämtliche Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten sind von dem Verkaufsobjekt schnell zu erreichen. Der Freizeitwert in der Schlossstadt Ahrensburg ist begründet durch ein vielfältiges Angebot von Sportmöglichkeiten wie Golf, Reiten und Tennis sehr hoch. Das nahe belegene Waldgut Hagen lädt zu intensiven Spaziergängen ein. Ein Steinwurf von dem Objekt entfernt befindet sich ein großes Naturschutzgebiet und die Reste der Burg Arnesvelde.

Objekt

Das angebotene Einfamilienhaus wurde 1962 in konventioneller Bauweise inkl. Vollkeller errichtet und befindet sich in einem dem Baujahr entsprechenden jedoch sehr gepflegten und harmonisch gestalteten Gesamtzustand. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 114 m² und verteilt sich überaus großzügig auf einen schönen Wohn-/Essbereich (ca. 37 m²) im Erdgeschoss sowie derzeit auf 2,5 weitere Zimmer im Dachgeschoss zzgl. der Nebenräumlichkeiten. Das Baufenster wurde nicht komplett ausgeschöpft und ermöglicht somit eine Erweiterung des Gebäudes. Die Garage könnte beispielsweise ohne Weiteres durch eine Nutzungsänderung die Wohnfläche erhöhen (Baugenehmigung erforderlich). Das derzeitige Elternschlafzimmer war ursprünglich geteilt, so dass durch einen Rückbau bei Bedarf mühelos wieder 3,5 Zimmer im Dachgeschoss entstehen können. Der überwiegende Teil der Innenausstattung wie z. B. die Bäder, Küche etc. sind als überaus gepflegt zu bezeichnen jedoch dem Baujahr entsprechend und bedürfen einer Moderniesierung. Sämtliche Fenster sind mit Außenrollläden ausgestattet, teilweise auch elektrisch. 1997 erfolgte eine Dachrinnensanierung inkl. Dacherker sowie im Jahr 2000 eine Dachziegelneueindeckung. Das Einfamilienhaus verfügt über ein Wannenbad im Erdgeschoss sowie über ein Duschbad im Dachgeschoss, direkt abgehend vom Elternschlafzimmer. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 620 m². Der Außenbereich wurde aufwendig und liebevoll gestaltet. Der Pflegezustand ist als ausgezeichnet zu bezeichnen. Die schöne Südterrasse, mit Blick in den traumhaften Garten, ist von der Küche erreichbar. Eine Markise ist selbstverständlich vorhanden und sorgt für zusätzliche Gemütlichkeit. Die Beheizung erfolgt über eine Ölzentralheizung (Bj. 1984). Der Öltank befindet sich im Keller. Ein Gasanschluss befindet sich bereits im Objekt. Darüber hinaus gehören eine Doppelgarage mit Zugang zum Keller und Garten sowie ein Gartenhäuschen zum angebotenen Objekt.

Jetzt Immobilie anfragen

Details zur Immobilie

Adresse:

Starweg, 22926 Ahrensburg

Kaufpreis:

EUR 645.000,00

Wohnfläche:

ca. 114,87 m²

Grundstück:

ca. 620 m²

Baujahr:

1962

Energieausweis:

Bedarfsausweis 224,3 kWh/(m²a), Heizöl, G

Lieferbar:

frei lieferbar nach Absprache

Ankaufskosten:

6,5 % Grunderwerbssteuer und ca. 1,5 % Notar- und Gerichtskosten, jeweils bezogen auf den Kaufpreis. Zahlbar allein vom Käufer.

Maklercourtage:

Die nach einem notariellen Kaufvertrag allein vom Käufer zu zahlende Maklercourtage beträgt 3,125 % vom Kaufpreis inkl. der gesetzl. MwSt. Die Maklercourtage ist verdient und fällig mit Abschluss des Kaufvertrages. Der Makler erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch. Der Makler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen (§ 656c BGB).

Ansprechpartner:

Anita Makarowski, Friedhelm Kiesler